Microsoft bietet Datenresidenz in Deutschland

23/12/2020

Gute Nachrichten bzgl. DSGVO-Konformität bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit Microsoft Produkten. Microsoft bietet seit kurzem für Office365-Kunden dedizierte Rechenzentren in Deutschland, auf welchen die „Kundenkerndaten“ gespeichert werden. „Kundenkerndaten“ ist ein Ausdruck, der eine Teilmenge der Kundendaten beschreibt, darunter:

  • Exchange‎-Postfachinhalt (E-Mail-Text, Kalendereinträge und der Inhalt von E-Mail-Anlagen)
  • ‎SharePoint‎-Siteinhalte und die auf dieser Site gespeicherten Dateien
  • Zu ‎OneDrive‎ hochgeladene Dateien
  • ‎Teams‎-Chatnachrichten, einschließlich privater Nachrichten, Kanalnachrichten und in Chats verwendete Bilder

Kommen Sie gerne auf uns zu, sofern Sie Ihre „Kundenkerndaten“ auf deutsche Rechenzentren verschieben wollen. Die Datenübertragung und -validierung erfolgen im Hintergrund mit minimalen Auswirkungen für Benutzer. Die Aktivierung der Migration muss bis April 2021 vorgenommen werden, die Umsetzung erfolgt dann bis 2023.

Ihre performio IT-Sicherheit Mannheim