Zusammenarbeit mit der Bundesdruckerei und D-Trust weiter ausgebaut

04/08/2020

Ob Ämter, Finanzdienstleister, Pharmaunternehmen oder Notare: Wer mit personenbezogenen Daten arbeitet, muss eine sichere digitale Identität nachweisen können – auf der eigenen Website wie im E-Mail-Verkehr. Und dafür braucht es hochwertige digitale Zertifikate. Durch sie gewinnen gerade Kunden aus sensiblen Bereichen Spielraum für innovative Kommunikationsmodelle und erlangen einen Wettbewerbsvorteil. Vorausgesetzt die Zertifikate geben nicht nur Vertrauen, sondern lassen sich auch einfach verwalten. Dieser Prämisse trägt die performio GmbH Rechnung und bietet ihren Kunden eine Managed-PKI-Lösung von D-TRUST, einem Unternehmen der Bundesdruckerei, an.

Beim Thema digitale Identitäten ist in Deutschland noch viel Aufklärungsarbeit nötig. Sowohl in beruflichen als auch in privaten Kontexten achten viele Menschen bislang nur unzureichend auf eine sichere Identität im Netz. Dadurch ergeben sich Einfallstore für Internetkriminalität und die Verbreitung von Falschinformationen. Sichere digitale Identitäten durch Zertifikate „Made in Germany“. Je weiter die Digitalisierung voranschreitet, desto wichtiger werden sichere digitale Identitäten. Entscheidend sind dabei hochwertige Zertifikate, deren Verwaltung möglichst wenig Aufwand verursacht. Digitale Zertifikate sind von zentraler Bedeutung für eine vertrauenswürdige digitale Identität. Sie sichern den Austausch von Informationen über das Internet per Datenverschlüsselung ab, sorgen für eine eindeutige Identifizierung von Kommunikationspartnern und signieren Dateien sowie E-Mails. Damit hochwertige Zertifikate das Internet auch wirklich durchdringen, muss deren Erstellung und Verwaltung gleichermaßen einfach, schnell und sicher sein.

Zertifikate der Bundesdruckerei und D-Trust können jetzt direkt hier bezogen werden >> D-Trust Zertifikate

Lesen Sie die offizielle Case Study von performio und der Bundesdruckerei hier >> Case Study